Nederlands   English
Header

Hier Klicken

Geschichte und Broschüren verschiedene Kinderwagen Marken.





Informationen über die Menschen hinter Luxus Kinderwagen.

Lassen Sie sich etwas über uns erzählen.

und natürlich über: Luxus Kinderwagen und Puppenwagen.

Wir sind Nelly en Rob Sloep, Eltern von drei Töchter und Großeltern von einen Enkel. Wir leben in Lelystad, in die Niederlande. Unsere Töchter haben früher in eine "Englische Kinderwagen" geliegt wenn sie Babys waren. Diese Kinderwagen ist stets erhalten. Gemeinsam sind wir wirklich angefangen im Jahr 2008 mit dem Hobby des Sammelns Englische Kinderwagen. Da diese Hobby, wie fast alle Hobbys, (viel) Geld kostet, haben wir uns entschieden einige Kinderwagen zu verkaufen. Aber nur nach Restauration! Nelly macht die Restaurationen und Rob unterstützt sie mit die Websites.


Englische Kinderwagen.

Wir definieren Englisch Kinderwagen als höhe Kinderwagen mit großen, unebenen Räder und vorzugsweise ein lackierte Wanne. Unsere eigene Kinderwagen war hoch und hatte unebenen Räder, aber keine lackierte Wanne. Der Kinderwagen war bekleidet mit einer Art von bordeaux roten Stoff, Nelly hat die neu bekleidet in blau für die Geburt von unsere dritten Tochter. Obwohl wir uns in erster Linie begrenzen zum Kinderwagen aus den 30er bis 80er Jahren Zeitraum des letzten Jahrhunderts haben wir auch einige Kinderwagen die älter und neuer sind. Zum Beispiel einen mit sechs Räder.
Puppenwagen im englischen Stil sind noch schwerer zu finden, aber mittlerweile haben wir einige. Puppenwagen werden wiederhergestellt oder gepimpt (aufmotzen, machte mehr modern). Wie und was wir tun hängt teilweise davon ab, ob der Puppenwagen gehen soll oder nur zur Schau stellen, und natürlich wie der neue Eigentümer möchte.

Wilson      Alte Kinderwagen:

Vintage Kinderwagen or retro Kinderwagen.
      Inglesina

Derzeit kann man "alten Kinderwagen" grob in zwei Kategorien einteilen, nämlich die Vintage Kinderwagen und die Retro Kinderwagen.

Vintage Kinderwagen sind richtig alte Kinderwagen. Die können original, restauriert (was wir tun, vorzugsweise) oder restauriert und aufgemotzt (wie unsere Gothic Kinderwagen) sein.
Original Kinderwagen sind Kinderwagen die nie restauriert oder verbessert worden sind, also in original Verfassung. Diese Kinderwagen sind meist abgelebt durch den Alter.
Restaurierte Kinderwagen sind Kinderwagen die im ursprünglichen Zustand gebracht werden sind, also wiederherstellt sind in die verfassung wie die von den Fabrik geliefert worden sind. Vorzugsweise mit Original-Materialien. Dass dies der Lebensdauer der Kinderwagen verlängert spricht für sich. In der Altersgruppe die wir benutzen bedeutet das sogar das die Kinderwagen meist wieder verwendedet worden können.
Restaurierte und aufgemotzte Kinderwagen sind Kinderwagen wo einen alten Kinderwagen erholt ist und an die neue Standart oder Farben angepasst worden ist.

Retro Kinderwagen sind neue Kinderwagen im alten Stil hergestellt. Silver Cross und Inglesina liefern die immer noch.

Online museum and pram parades.

A hobby is only fun if others can enjoy it too. That´s why we´ve started to put all the prams we have or have had online. If one does this one likes to put as many information to them as possible and that´s how things grow. Therefore we now have beside information about the prams, also all kinds of information about the brands and producers.
We hope to receive more interesting information of the visitors to this site.

The present and the future.

It is becoming increasingly difficult to get prams, parts aswel information. Prams are a matter of seeking, lots of patience and much luck to find one that´s desired. We´ve decided to try to find suppliers of parts. It takes lots of time and lots of effort to find but at least we can provide tyres, straps and mattress. To other parts we often can find a solution too. Finding data of prams, brands and producers is by far the most difficult. Particullary catalogues (including names or numbers), stories about the old factories or the history of brands are very hard, sometimes even impossible, to discover.
We hope visitors to this site who can help us, or know people who can, will contact us or send us what we´re looking for. We don´t have to get the fysical stuff, if one wants to keep it themselves we will be delighted with scans.
It might be unrealistic, but having a real pram museum remains a wish of ours.